tr en de fr gr bg

KIRKPINAR OIL WRESTLING FESTIVAL

Offizielle Web seite
Startseite Kontakt
Save
Bülten almak için eposta adresinizi sistemimize kaydebilirsiniz.

Goldener-Gürtel

Der erste gürtel anwendung wurde am 1939 beim tod von Kurtdereli Mehemet Pehlivan angewendet. Nach der Beden Terbiyesi Generaldirektion darf der jenige der den Ringkampf gweinnt für ein Jahr den "Kurtdereli Gürtel" behalte. An den Ketten am Gürtel hängen zehn unbedruckte Medaillen, und jedes Jahr wird der Name des Siegers aufgeschrieben. Es wurde beschlossen, dass dieser Gürtel dem Meisterringer als Geschenk gegeben werden sollte, dem es gelangt, den Namen nach zehn Jahren mindestens dreimal aufgeschrieben zu lassen darf ihn behalten.1939, 1940 und 1941 wurde dieser Gürtel an den Meisterringer Hüseyin Alkaya von Tekirdağ gegeben. Aber dieser Gürtel war nicht aus Gold. Traditionelle Geschichte des Kirkpinar Öl Ringkampf preises von dem Goldenen Gürtel began als aller erstes im Jahr 1960 und wurde von der Stadt edirne vorbereitet und weiter umgesetzt. Der goldene Gürtel ist der Höhepunkt eines Ringers in seinem Leben. Der Gürtel wurde speziell für Kırkpınar Ölringkampfes vorbereitet. Er ist aus 22 Karat Gold, wiegt ca. 1.400 g. Wer drei Jahre in Folge den Titel der türkischen Başpehlivanlığı (meisterringer) bekommt, bekommt von dem Edirne Bürgermeistern den etwa 1.400 g schweren Gold Gürtel. Der goldene Gürtel wurde zuerst im Jahr 1960 an den Meisterringer İbrahim Karabacak gegeben. Bis heute hat diesen Gürttel von 1966, 1967 und 1968 der Meisterringer Mustafa Bük von Ordu, von 1976, 1977, 1978 Meisterringer Aydın Demir von Karamürselli und von 1982, 1983, 1984 Meisterringer Hüseyin Çolak von Denizli gewonnen. Meisterringer Ahmet Taşçı von Karamürselli hat zwichen 1990, 1991, 1992 und 1995, 1996 und 1997 Jahren in Folge zwei mal gewonnen hat besitzt er zwei von den Goldenen Gürtel.

T.C. EDİRNE BELEDİYE BAŞKANLIĞI - Kırkpınar Yağlı Güreşleri Festivali Bilgi ve Dokümantasyon Mrk.
Babademirtaş Mh. Hastane 1 Sok. No:11 22100-EDİRNE +90 284 2134100 info@edirnekirkpinar.com © 2015 Alle Rechte Vorbehalten. Diese Materiale darf ohne erlaubnis nicht benutzt werden
1.073 sn.